Allegra


Die Kraft der eigenen Gedanken und Worte


 „Es braucht Mut, erwachsen zu werden und der zu sein, der du wirklich bist.“, E. E. Cummings... 

Sie werden von körperlichen Beschwerden geplagt?
Sie haben das Gefühl, den Anforderungen des Lebens nicht gewachsen zu sein?
Sie müssen erst einmal zu sich selber finden?
Sie brauchen eine Auszeit?
Sie sehnen sich nach einem Kind, auf natürlichem Weg scheint es aber nicht "zu klappen"?
Sie fühlen sich mit Ihrer Aufgabe als Mutter oder Vater überfordert?

Ich begleite Sie auf Ihrem Weg und zeige Ihnen wie Sie mit Freude, Vertrauen und Genuss Ihr Leben leben können.
  
image-8048221-02A11W3B.jpg

Schule -->   

Beruf  --> 

Berufung

Wenn Sie etwas tun wobei Ihnen das Herz vor Freude hüpft, dann haben Sie ihre Berufung gefunden. Fühlen Sie sich müde und kraftlos, so sind sie am falschen Platz.

Viele von uns verbinden mit dem Wort "Arbeit" ein "Müssen und Sollen". Arbeit darf aber ein "Tun" sein. Ein Tun in der Leichtigkeit und der Freude. Für jede/n von uns gibt es die ideale Aufgabe, bei der wir unsere Talente, Begabungen und Bedürfnisse einbringen können. Sobald wir ganz bei uns selber sind, öffnen sich Türen unabhängig von Schulnoten, Zeugnissen und Diplomen. 

Wenn wir zu uns und unseren Träumen stehen und unsere hinderlichen Glaubenssätze durch neue Denkmuster ersetzen, verschwinden die Zweifel, der Mangel und die Ängste.


Der Sinn des Lebens ist leben.
 

.













image-8166335-dc07fa0ecb01ed00c31ff7fd3eb0d91f.jpg

Leben

Das Leben stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Wir alle sehnen uns nach Friede und Sicherheit und doch scheinen sich diese einfachen Wünsche oft nicht zu erfüllen. Streit  in der Partnerschaft, Ausgrenzung am Arbeitsplatz oder in der Schule, Lernschwierig-keiten und Ängste plagen so manche/n von uns.

Woran liegt das?
Warum "tappen" wir immer wieder in die gleichen "Fallen"?
Was kann ich selber tun um diese Missstände zu verändern?
Welche Macht steckt in mir und wie kann ich diese nutzen?

Wird der Weg zu schwierig -
nimm einen anderen.

Ich begleite Sie ein Stück auf Ihrem neuen Weg.
image-8048221-02A11W3B.jpg

Familie

Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen ist wohl die schönste Aufgabe. Diese Aufgabe kann uns aber auch sehr fordern und manchmal überfordern. 

Bereits früh werden Mütter und Väter mit vielen Anforderungen der Gesellschaft konfrontiert und zum Teil damit verunsichert. All die Möglichkeiten können schon mal verwirrend sein.Wenn dann das eigene Kind nicht ganz der sogenannten "Norm" entspricht, müssen Eltern schon ein gutes Selbst-bewusstsein haben um für die Bedürfnisse ihres Kindes einzustehen.

Vertrauen, Geduld, Verständnis und ganz viel Liebe sind die besten Begleiter für Eltern und Kind.

Sind die Eltern, Bezugs- und Lehr-personen nicht in der Lage dem Kind seine Grundbedürfnisse von Aufmerksamkeit, Geduld, Verständnis oder Liebe zu erfüllen, wird es diese auf seine Art einfordern. Konflikte, Überforderung und Stress können entstehen. 

Auch hier stehen ungelöste Themen wie fehlendes Selbstvertrauen, mangelnde Selbst-liebe, unerfüllte Wünsche, und Schuldgefühle der Bezugspersonen im Zentrum. Diese dürfen, ohne Schuldzuweisungen, auf-
gelöst und in neue Denkmuster und gute Gefühle umgewandelt werden.

Geht es den Eltern gut -
geht es den Kindern gut.

Lassen Sie es sich gut gehen.